Rolf Wörsdörfer

Unfortunately, this content is not available in English at the moment. Showing original instead.

Biography

Studium in Bonn, Bochum und Florenz; Stipendiat am Deutschen Historischen Institut Rom; Promotion an der Ruhr-Universität Bochum; Habilitation an der Technischen Universität Darmstadt.

Vertretungen und Lehraufträge an den Universitäten Basel, Bern, Göttingen, Luzern und Zürich.

Zur Seite von Rolf Wörsdörfer an der Technischen Universität Darmstadt, Institut für Geschichte.

 

Ambiti di ricerca

Migrationsgeschichte; Nationen- und Nationalismusforschung; Alpen-Adria-Raum; Südosteuropa.

 

 

 

Bibliography

Krisenherd Adria 1915-1955. Konstruktion und Artikulation des Nationalen im italienisch-jugoslawischen Grenzraum, Paderborn 2004.

- it. Fassung Il confine orientale. Italia e Jugoslavia 1915-1955, Bologna 2009.

Klientel oder Klasse? Arbeiterbewegung und Sozialisten in einer städtischen Ge­sellschaft Süditaliens, Frankfurt a.M. (ISP-Verlag) 1988.

- it. Fassung: Movimento operaio e socialisti a Messina, Roma-Reggio Calabria (Gangemi editore) 1990.

(Hg. mit Sabine Rutar), Sozialgeschichte und soziale Bewegungen in Slowenien - Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen an der Ruhr-Universität Bochum, Heft 41/2009.