Storia e Regione

Latest issue

24 (2015), 1

Die Blickachse dieses Heftes von "Geschichte und Regione/Storia e regione" ist auf Grundstrukturen gesellschaftlichen Lebens der Vormoderne in ländlichen Räumen gerichtet. Drei themenzentrierte Aufsätze nehmen auf je unterschiedliche Weise Diskussionsfelder in den Blick, die zentral in die Fragestellung und die Spezifika einer vorindustriellen, genuin ländlichen Wirtschaftsweise hineinführen. Es geht dabei um die Erscheinungsformen ländlicher Soziabilität in einer Epoche, die zu der uns vertrauten, beinahe vollständigen Integration alles Nicht-Städtischen in die moderne Marktgesellschaft vorgängig war. Die Beiträge dieses Bandes öffnen ihre Forschungsperspektiven auf dörflich-ländliche Strukturen am Schnittpunkt anthropologischer, religionssoziologischer und wirtschaftspraktischer Fragestellungen.

Events

  • 01/06/2016, 18:00
    Bolzano/Bozen
    Hans Woller: "Mussolini. Der erste Faschist"
    Italien-Premiere in Bozen: Historiker Hans Woller stellt seine neue, viel gerühmte Mussolini-Biografie vor

    "Hans Wollers Biografie öffnet den Blick auf ein in seiner Gewaltsamkeit oft unterschätztes Regime."
    (Bernhard Schulz, Tagesspiegel, 13. April 2016)

    Continue... »
  • News

  • 05/05 2016
    In Kürze erscheint das neue Heft
    Sonderjustiz im bestzten Italien (1943–1945)

    herausgegeben von Tullio Omezzoli und Kerstin von Lingen

    Continue... »
  • 04/04 2016
    Soziale Ordnung im Raum
    Konstruktion – Veränderung – Wahrnehmung in historischen Kontexten

    Unser Mitglied Ellinor Forster organisert die Tagung "Soziale Ordnung im Raum. Konstruktion - Veränderung - Wahrnehmung in historischen Kontexten", die in Opava (Tschechien) vom 5. bis 7. Mai 2016 stattfindet.

    Continue... »