Leo Hillebrand

Unfortunately, this content is not available in English at the moment. Showing original instead.

Biography

1964 in Tscherms geboren, lebt in Prissian und Bozen. Studium der Geschichte, Politikwissenschaften und Germanistik in Wien. Lehrer am Sozialwissenschaftlichen Gymnasium „Robert Gasteiner“ in Bozen.

 

Ambiti di ricerca

Medien-, Alltags- und Wirtschaftsgeschichte.

 

Bibliography

Medienmacht & Volkstumspolitik. Michael Gamper und der Athesia-Verlag (Geschichte & Ökonomie 5), Innsbruck-Wien 1996.

Im Zeichen der Urania. Bruno Pokorny. Ein Südtiroler Bildungspionier, Meran 2001.

„Es waren schmale Jahre.“ Alltagsgeschichtliche Erinnerungen aus der Gemeinde Tisens. Tisens 2002.

Anfänge. Vom Deutsch-Südtiroler-Hochschülerverband zur Südtiroler Hochschülerschaft (skolast 1/2012).

Im Zeichen der Tanne. 50 Jahre Despar in der Region Trentino-Südtirol. Bozen 2012.


Zur vollständigen Publikationsliste von Leo Hillebrand.