Geschichte und Region

Aktuelles Heft

25 (2016), 2

Dieses Heft widmet sich einem besonders ertragreichen Forschungsfeld der historischen Alpenforschung, nämlich der Interaktion zwischen transalpinen Warenströmen, zirkulierenden Menschen und Informationen einerseits und den Veränderungen lokaler Gesellschaften andererseits. Mit dem Schwerpunkt auf historischen Dynamiken von Verkehrs- und Infrastrukturmaßnahmen, dem Zusammenspiel und der Wechselwirkung von Durchquerungen, lokalen Gegebenheiten und Austauschbeziehungen mit dem Umland rückt die Perspektive auf die „gelebten Alpen“ als historische Erfahrungswelten in den Vordergrund.

Veranstaltungen

News

  • 03/02 2018
    CfP: Bozner Gespräche zur Regionalgeschichte 2018
    Kolloquium für Nachwuchshistorikerunnen und -historiker: Regionalgeschichte und Periodisierungen

    Die Arbeitsgruppe „Geschichte und Region/Storia e regione“ und das Kompetenzzentrum für Regionalgeschichte der Freien Universität Bozen organisieren vom 6. bis 8. September 2018 in Bozen die zweite Ausgabe der Bozner Gespräche zur Regionalgeschichte. Ziel der Veranstaltung ist es, Nachwuchshistorikerinnen und -historikern, die sich mit regionalgeschichtlichen Fragestellungen beschäftigen, eine Möglichkeit des Austausches und der Vernetzung zu bieten, indem laufende, oder erst kürzlich abgeschlossene Projekt- oder Qualifizierungsarbeiten (Master, Doc, Postdoc) präsentiert und zur Diskussion gestellt werden können.

    Lesen Sie mehr... »
  • 11/01 2018

    Aktuelle Stellenausschreibung am Institut für Zeitgeschichte im Rahmen des Projektes "NewsEye: A Digital Investigator for Historical Newspapers"

    Lesen Sie mehr... »