Geschichte und Region
It
De
En

Aktuelles Heft

29 (2020), 1

Die Geschichte des Lesens im katholisch dominierten Alpenraum sowie dessen südlichen Ausläufern zwischen 1750 und 1850 steht im Fokus dieses Heftes. Das breite inhaltliche und methodische Spektrum der einzelnen Beiträge trägt dabei verschiedenen Themenkomplexen der historischen Buch- und Leseforschung Rechnung: Welche Bedingungen – von der Verbreitung der Lesefähigkeit bis zum Zugang zu Lesestoffen – machten Lektüre überhaupt erst möglich? Welche Bedeutung wurde dem Lesen jeweils beigemessen? Und nicht zuletzt wird die Frage nach den Aneignungsprozessen aufgeworfen – wie wurde denn gelesen?

 

Veranstaltungen

News

13/05 2020
Unsere Zeitschrift in Italien in höchstmöglicher Klasse wissenschaftlicher Zeitschriften

Im April 2020 wurde von ANVUR, der nationalen Agentur zur Bewertung des Universitätssystems und der Forschung, das Ergebnis der Bewertung der Zeitschrift "Geschichte und Region/Storia e regione" mitgeteilt: Sie wurde in folgenden Bereichen in die Klasse A eingestuft: 11A1 (Storia medievale), 11/A2 (Storia moderna),  11/A3 (Storia contemporanea), 11/A4 (Storia del libro e del documento e scienze storico religiose), ab Heft 1/2016.

10/01 2020

Deadline: 28. Februar 2020